1. Geltungsbereich

Für alle Käufe, Bestellungen, Lieferungen und Leistungen aller Produkte und Dienstleistungen gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB‘s“) der Vasternos Furniture, Design & Marketing AG. AGB’s der Kundschaft gelten ausdrücklich nicht. Es gelten jeweils die AGB’s welche auf der Website (www.vasternos.ch) aktuell online verfügbar sind.

2. Vertragspartner

Vasternos Furniture, Design & Marketing AG
Rte des Hauts-Genevrés 48
CH-1784 Courtepin

UID: CHE-116.387.165
Handelsregister–Nr.: CH-130.3.016.473-2).
Kontakt: info@vasternos.ch.

Bankverbindung:
UBS Schweiz AG, Postfach, CH-7002 Chur
IBAN: CH89 0020 8208 1008 3401 G
BIC: UBSWCHZH80A

3. Zustandekommen des Vertrages

Ein Kaufvertrag kommt dann zustande, wenn die Vasternos Furniture, Design & Marketing AG diesen durch Übermittlung einer Auftragsbestätigung annimmt. Die Auftragsbestätigung erfolgt nach schriftlicher Bestätigung des Angebotes durch den Käufer (z.B. durch Unterschrift auf dem Angebot). Dies kann per Mail, Post oder Fax erfolgen. Ein expliziter Kaufvertrag wird nicht erstellt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s) gemäss Homepage (www.vasternos.ch)

Ein Widerrufsrecht ist nicht gegeben, da die Möbel mit der Bestellung auftragsbezogen und kundenspezifisch produziert werden.

4. Zahlungsbedingungen

Bei Auftragsbestätigung ist eine Anzahlung von 40% des Kaufpreises fällig (Banküberweisung, EC Karte oder Bar). Nach Eingang der Anzahlung geht der Auftrag in Produktion.

Mit Lieferung und Montage ist der Rest in Höhe von 60% des Kaufpreises fällig (Banküberweisung, EC Karte oder Bar).

5. Spezifikation

Die Produkte werden grundsätzlich nach vom Kunden frei gegebener Skizze bzw. Spezifikation geliefert. Geringfügige Abweichungen in Grösse, Farbe, Struktur und Verarbeitung sind vorbehalten.

6. Gewährleistung

Die Vasternos AG gewährt auf Konstruktions-, Material- und Montagemängel eine Gewährleistung für den Käufer für eine Dauer von drei Jahren. Andere Gewährleistungen und Garantien sind ausgeschlossen.

Die Gewährleistung (Reparatur oder gleichwertiger Ersatz) erfolgt durch die Vasternos AG oder die von ihr beauftragten Drittpartner.

7. Lieferung, Montage & Übergabe

Bei Lieferung und Montage wird gemeinsam mit dem Käufer ein Abnahmeprotokoll erstellt und unterschrieben. Allfällige Reklamationen sind unmittelbar im Protokoll festzuhalten.

Nach Montage / Übergabe ist die Restzahlung von 60% unmittelbar fällig.

Mängel, die während der Gewährleistungsfrist erscheinen, sind unmittelbar nach Feststellung zu melden. Von der Gewährleistung ausgenommen sind Schäden, die durch normale Abnutzung, natürliche Alterung und unsachgemässe Behandlung entstanden sind. Die Gewährleistung erlischt, wenn Produkte trotz erkennbarer Mängel vom Käufer weiterverarbeitet oder umgebaut wurden.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleiben die Produkte im Eigentum der Vasternos AG. Diese ist berechtigt, auf Kosten des Käufers die Eintragung im Register der Eigentumsvorbehalte zu veranlassen, sofern sie ihre Forderung als gefährdet erachtet.

9. Datenschutzerklärung

Der Käufer willigt in die Speicherung der von ihm im Rahmen einer Bestellung oder anderweitig an uns übermittelten personenbezogenen Daten zur Vertragsabwicklung ein. Der Käufer willigt zudem ein, dass von ihm mitgeteilte Daten und weitere Nutzungsdaten analysiert werden, um ihm personalisierte Werbung zu präsentieren.

10. Preisstellung

Alle Preise verstehen sich rein netto, inkl. Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird separat ausgewiesen. Für Mahnungen wird eine Mahngebühr erhoben.

11. Lieferung

Die Lieferung der bestellten Produkte wird zwischen dem Käufer und Vasternos Furniture, Design und Marketing AG vereinbart. Die Lieferung erfolgt an die vom Käufer angegebene Adresse bis in die Wohnung.

Sind zusätzliche Hilfsmittel (z.B. Fassadenlift) erforderlich, muss der Käufer vorab hierüber informieren und er trägt allfällige Mehrkosten.

Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass ihn Lieferverzögerungen bis zu zwei Monaten nicht berechtigen, die Annahme der bestellten Ware zu verweigern, den Vertrag aufzuheben, Schadenersatz zu stellen oder den Kaufpreis zurückzufordern.

Sollten wir durch unsere Lieferanten ohne eigenes Verschulden selbst nicht beliefert werden, werden wir von unserer Leistungspflicht frei und können vom Vertrag zurücktreten. Hierbei werden wir den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und dem Kunden im Falle des Rücktritts bereits sämtliche geleistete Zahlungen unverzüglich rückerstatten.

12. Vertragsverletzungen / Rechtsfolgen

Alle Fälle von Vertragsverletzungen und deren Rechtsfolgen sowie alle Ansprüche des Käufers, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund sie gestellt werden, sind in diesen AGB abschließend geregelt.

Andere Ansprüche des Käufers – unabhängig vom Rechtsgrund – sind, abgesehen von den nachfolgend genannten Fällen, ausgeschlossen. Die Vasternos AG, Hilfspersonen und allfällige Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden. Die vorstehende Haftungseinschränkung gilt nicht bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung; bei Garantieversprechen, soweit vereinbart; und soweit der Geltungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

13. Inkasso

Wir behalten uns das Recht vor, unsere im Zusammenhang mit Warenlieferungen entstandenen fälligen Kaufpreisforderungen Ihnen gegenüber einschließlich etwaiger fälliger Verzugszinsen und Mahngebühren an Dritte abzutreten oder zu verpfänden.

14. Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich Schweizer Recht. Gerichtsstand ist der Sitz der Gesellschaft Vasternos Furniture, Design und Marketing AG in 1784 Courtepin.